couscous salat rezept

Hallo ihr Lieben, heute zeige ich euch eines meiner allerliebsten Rezepte. Der CousCous Salat ist im Sommer der ideale Begleiter zum Grillabend aber auch an sich einfach wahnsinnig lecker. Da man ihn so schnell zubereitet hat, eignet er sich hervorragend als schnelles Mittagessen. Den CouCous Salat kann man auch super in größeren Mengen vorbereiten und dann einige Tage im Kühlschrank lagern und perfekt als Mittagessen mit ins Büro nehmen. Meiner Meinung nach wird er auch über Nacht erst besonders lecker, nachdem all die Gewürze wirklich durchgezogen sind. Also los gehts:

Zunächst muss man den Coucous aufkochen und ziehen lassen. Frühlingszwiebeln, Petersilie und Oliven kleinschneiden und in den abgekühlten CousCous einrühren, passierte Tomaten hinzugeben. Wer es, so wie ich, etwas schärfer mag kann nach belieben noch etwas Chilli-Paste oder Sriracha Soße hinzugeben. Anschließend noch mit Kräutern würzen und Essig & Öl hinzugeben. Und das wars auch schon. Lasst es euch schmecken!

couscous salad closeup food photography recipe

Zutaten / Ingredients:

  • 1 cup CousCous auf 2 cups Wasser // 1 cup CousCous on 2 cups Water
  • passierte Tomaten // tomato sauce 
  • Chilli Paste // chilli paste
  • Petersilie // parsley
  • Frühlingszwiebeln // spring onions
  • Oliven // olives
  • Olivenöl, Balsamico Essig // olive oil, balsamic vinegar
  • Gewürze: Chilli Salz, Pfeffer, Oregano, Rosmarin // chili salt, pepper, pregano, rosemary

Hey everyone, today I want to share one of my all-time favorite recipes with you. The CoucCous salad is the perfect match to your Summer BBQ, but it’s also super yummy on its own. It’s the ideal lunch because it is so quick and easy to prepare. You can make the salad in bigger amounts, store it in your fridge for a couple of days and take it with you as an easy office lunch every day. It even gets better after soaking in the herbs for a night. So here’s the recipe:

First, you have to cook the Couscous and let it soak. Cut parsley, spring onions, and olives and mix them under the cooled down couscous.  Add the tomato (sauce) and mix well. If you prefer your CousCous more on the hot & spicy side just add some chili paste or sriracha sauce. Yum! Lastly, put in dried herbs and add oil & vinegar. Enjoy!

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *